Dortmund überrascht. Dich.

EU-Förderprogramme für den Bereich IKT

Am 5. Dezember 2017 veranstaltet die ZENIT GmbH mit dem Innovationslabor und Leistungszentrum des Faunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik (IML) das Seminar „Chancen, Themen und Strategien der Beteiligung an Förderprojekten für den Bereich IKT“, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Ziel des eintägigen Seminars ist es, über die Fördermöglichkeiten in dem Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zu informieren und Unterstützung durch die Vernetzung mit anwesenden Experten und potenziellen Projektpartnerinnen und -partnern zu bieten.

Gegenstand des kostenfreien Seminars sind folgende Aspekte:

  • Überblick über die Förderthemen und -instrumente der EU in Horizon 2020 in dem Themenbereich IKT,
  • Überblick über Ausschreibungen des Bundes und der Leitmarktwettbewerbe des Landes NRW,
  • Unterstützung für geplante EU-Forschungsanträge über Beratung durch Expertinnen und Experten sowie die Vernetzung mit anwesenden potentiellen Projektpartnerinnen und -partnern,
  • verstärkte Einbindung von Newcomerinnen und Newcomern in bestehende Forschungskonsortien und der Aufbau neuer Forschungskonsortien.

Ferner können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Projektideen in einem Kurzvortrag vorstellen, um neue Kontakte für bestehende und neue Forschungskonsortien zu knüpfen.

Das Seminar wird im Auftrag des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MKW NRW) organisiert. Kooperationspartner des Seminars sind die Nationale Kontaktstelle IKT und die LeitmarktAgentur.NRW.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter dem folgenden Link: http://horizon2020.zenit.de/ikt2017/erfolgreich-forschen-in-europa/