Dortmund überrascht. Dich.

Die MatchWorkParty geht in die zweite Runde

Am 15. Mai 2018 ist es wieder soweit. Weibliche Nachwuchskräfte treffen auf attraktive und innovative Unternehmen aus Dortmund und Umgebung. Unter dem Motto „Finde nicht einen Job, finde deinen Job!“, geht die Dortmunder MatchWorkParty, nach dem erfolgreichen Pilot im letzten Jahr, in die zweite Runde. Mit dabei sind 20 Unternehmen, unter anderem Fritz-Effekt und WAYS, UNIQ (besser bekannt als der Urlaubsguru), Zalando, Maschinenfabrik Völkmann und Green IT. Ob beim Laufsteg der Unternehmen, beim PowerNetworking oder bei der anschließenden AfterWorkParty – hier steht der persönliche Austausch im Vordergrund.

Die MatchWorkParty ist ein Netzwerk- und Karriereevent für Studentinnen und Absolventinnen sowie Unternehmen aus der Region. Die jungen Akademikerinnen knüpfen in lockerer Atmosphäre Kontakte zu regionalen Unternehmen, indem sie sich zwanglos über Perspektiven für Praktika, Abschlussarbeiten und Jobs austauschen. Für die Unternehmen, überwiegend kleine und mittlere Unternehmen, bietet die MatchWorkParty die Chance, sich als attraktive Arbeitgebende zu präsentieren und Fachkräfte zu finden. Wie im vergangenen Jahr wird die MatchWorkParty im Signal Iduna Park an den Start gehen.

Neben Altbewährtem, gibt’s auch einige Neuerungen: Neu wird zum Beispiel das MatchWorkMagazin sein, das das Event begleitet und wertvolle Informationen für die Studierenden und interessierte Unternehmen über berufliches Netzwerken, Rekrutierung und den Standort Dortmund liefert.

Interessierte Studentinnen und Absolventinnen können sich bereits per E-Mail bei Ina Keppler anmelden: ina.keppler@stadtdo.de

Aktuelle Informationen zum Stand der MatchWorkParty findet man auf Facebook