Dortmund überrascht. Dich.

Prof. Dr. Schwick als Rektor wiedergewählt

Prof. Dr. Wilhelm Schwick ist am Dienstag, 22. Januar, als Rektor der Fachhochschule Dortmund mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt worden. Die Hochschulwahlversammlung hat ihn damit für vier weitere Jahre im Amt bestätigt. Gleichzeitig mit dem Rektor stellten sich die Kandidat*innen für die Prorektorate zur Wahl – alle wurden ebenfalls mit überwältigender Mehrheit gewählt.

Als Prorektor*innen wurden gewählt:

Prof. Dr. Tamara Appel – Lehre und Studium (P I)

Prof. Dr. Volker Helm – Forschung, Entwicklung und Transfer (P II)

Prof. Dr. Katrin Löhr – Diversity und Internationales (P III)

Prof. Dr. Andrea Kienle – Digitalisierung (P IV)

Jochen Drescher, seit 2016 Kanzler der Fachhochschule Dortmund, ist durch sein Amt ebenfalls Rektoratsmitglied. Die Amtszeit des neuen Rektorates beginnt am 1. Juli 2019.

 

Neue Schwerpunkte

„Gemeinsam werden wir die Fachhochschule Dortmund konzeptionell, strategisch und operativ für die Herausforderungen der Zukunft aufstellen“, so der Rektor. Inhaltliche Schwerpunkte will das zukünftige Rektorat insbesondere in den Bereichen Digitalisierung, Projektorientierung und Internationalisierung setzen. „Die Etablierung eines neuen Prorektorates für Digitalisierung ist ein erster Schritt auf diesem Weg.“

Prof. Schwick leitet die Fachhochschule bereits seit 2009 – in erster Amtszeit für sechs, in der zweiten für vier Jahre. Zuvor war er von 2004 bis 2009 Prorektor für Studium und Lehre. Als Professor für Mathematik und Datenverarbeitung wurde er im Jahr 2000 berufen.

Seine zwei Amtszeiten als Rektor waren unter anderem geprägt durch einen starken Anstieg der Studierendenzahlen im Bachelor-Bereich, einen konsequenten Ausbau des Master-Bereiches, Neustrukturierungen in den Fachbereichen und eine starke Vernetzung in Stadt und Region.

 

Zum Wahlverfahren

Die Mitglieder des Rektorates werden von der Hochschulwahlversammlung gewählt. Diese setzt sich zusammen aus den stimmberechtigten Mitgliedern des Senates (24) und den stimmberechtigten Mitgliedern des Hochschulrates (9 von 10). Für die Wahl ist die Mehrheit der beiden Gremien erforderlich.

 

FH Dortmund und die Wirtschaftsförderung: Starke Partner

Die Wirtschaftsförderung Dortmund hat viele Zusammenhänge mit der FH Dortmund. Als Beispiel sei herausgenommen, dass die FH Dortmund einen Platz in der Jury des Gründungswettbewerbs start2grow bekleidet. Das Gründungsteam freut sich darauf, am 28.06.2019 bei der Jurysitzung des 40. Wettbewerbs Herrn Prof. Schwick, Frau Prof. Kienle oder ein anderes Mitglied des Rektorats begrüßen zur dürfen.

 

Kontakt & mehr Informationen von der FH Dortmund

Dr. Werner Link
Referent des Rektors
Dezernat Planung, Qualitätssicherung und Recht
FH Dortmund
Telefon: 0231 9112-9736
E-Mail: link@fh-dortmund.de