Dortmund überrascht. Dich.

Willkommen im Blog der
Wirtschaftsförderung Dortmund

Talking Heads

Die Kommunikation mit Maschinen, der Gebrauch künstlicher Intelligenz in der Herstellung von Produkten, im Büro, in der Landwirtschaft, in der Familie, in der Schule, in der Politik und auch in der Kunst macht unsere Wirtschaft und unsere Gesellschaft nicht nur schneller, produktiver und effektiver. Das sind wohl eher die äußeren Effekte, die wir sehen und jetzt auch beginnen zu verstehen.

Weiterlesen

Unternehmenstage 2018: Umwandlung von Minijobs in Gesundheitsberufen

Beate Fleck

Dr. Cordula Sczesny von der Soziale Innovation GmbH, Ligia Viegas von My Health Club, Daniel Biermann, Teamleiter Arbeitgeberservice beim Jobcenter Dortmund, Anette Pelzer, Inhaberin Pflegecoaching Anette Pelzer - Ambulanter Pflegedienst GmbH, Ursula Bobitka vom Kompetenzzentrum Frau & Beruf Westfälisches Ruhrgebiet. v.l.n.r. Beate Fleck

Raus aus der Minijobfalle

Die Umwandlung von Minijobs ist beim Jobcenter schon seit 2011 ein wichtiges Thema. Damals hatte sich deren Zahl in der Region innerhalb von 10 Jahren verdoppelt. Eine Zunahme die weit über dem Bundes- und landesdurchschnitt lag. Heike Bettmann, Geschäftsführerin Markt und Integration ist froh, dass ihre Arbeit Früchte getragen hat und seitdem rund 2.500 Minijobs umgewandelt werden konnten.

Weiterlesen

Agiles Arbeiten in autonomen Teams: Was wir von Zalando lernen können..

Beate Fleck

Aike Sommer von Zalando SE referiert über den Leadership Style Beate Fleck

Agiles Arbeiten in autonomen Teams gibt Mitarbeitenden mehr Verantwortung und soll die Zufriedenheit steigern. Liegt hier eine Chance für kleine und mittlere Unternehmen und für (weibliche) Fachkräfte? Im Rahmen der Unternehmenstage 2018 zeigte der Dortmunder IT-Standort von Zalando am 19. Juni 2018 wie hier autonome Teams und neue Führungsstile funktionieren.
Weiterlesen

Wirtschaftsförderung Dortmund multipliziert erfolgreiches Matching

Wirtschaftsförderung Dortmund

Das neue jobtec.team - Safet Alic, Simone Goßling, Lilia Brockmans Wirtschaftsförderung Dortmund

Dank der Wirtschaftsförderung Dortmund finden Dortmunder Unternehmen und Jugendliche zueinander! Aufbauend auf den Erfahrungen aus acht Jahren jobtec, des Modellprojekts Hauptschule Husen sowie der Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren im Übergang Schule-Beruf (Stichwort Ausbildungspakt) - setzt die Wirtschaftsförderung Dortmund in Kooperation mit der Agentur für Arbeit und xpand richtungsweisende Akzente.

Weiterlesen

Kollege Roboter erobert den Mittelstand

„Kollege Roboter sichert die Lieferfähigkeit von KMU“

Best practice Beispiel zum Einsatz von Schweißrobotern bei der AVOLA Maschinenfabrik A. Volkenborn GmbH + Co. KG.

Fokus-Gruppe Automation, In|Die RegionRuhr 2. Arbeitstreffen.             Hattingen 3.5.2018

Weiterlesen

Besuch aus Brüssel im DIWN

© Wirtschaftsförderung Dortmund

V. r. n. l.: Michaela Bonan (Leitung Projekt „nordwärts“), Pascal Ledune (stellvertretender Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Dortmund), Terry Reintke (Mitglied des Europäischen Parlaments), Hadet Kovačević (Projektmanager im DIWN) © Wirtschaftsförderung Dortmund

Die Arbeit des DIWN wird ebenfalls auf europäischer Ebene wahrgenommen: Am 7. Mai besuchte Frau Terry Reintke (MdEP) in Begleitung von Vertretern des Regionalverbands Ruhr das DIWN, um sich vor Ort ein Bild aktueller und künftiger Aktivitäten in der Speicherstraße sowie in der Gebietskulisse des „nordwärts“-Projekts zu machen.
Weiterlesen

Deutsche Immobilienmesse 2018 - Der Branchentreff

Vom 12. bis 13. Juni 2018 findet bereits zum fünften Mal die Deutsche Immobilienmesse – die LEITMESSE für Ihren Erfolg – statt. Seit 2016 hat sie auch ihren festen Platz gefunden: die Westfalenhallen in Dortmund.

Mit erwarteten ca. 3.000 Besuchern ist die Deutsche Immobilienmesse der größte Branchentreff und die größte Netzwerkveranstaltung dieser Art in Deutschland.

Weiterlesen

Rette sich wer kann

Gelegentlich (und so manche Beobachter sagen immer öfter) macht der digitale Epochenwandel sprach- und atemlos. Wie schnell, erratisch und gnadenlos die Entscheidungswellen durch die Unternehmen peitschen, zeigt dieses Beispiel:

Weiterlesen

Kommunale Intelligenz

Die sogenannte "Künstliche Intelligenz", also das selbständige Lernen von Computern und Maschinen aus Daten, das Erkennen von Strukturen und Verhaltensmustern und das eigenständige Auslösen von Aktionen durch Maschinen, ist derzeit Gegenstand vieler Analysen und gesellschaftlicher Diskussionen. Die Forschung forciert die Entwicklung weiter. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung wird nun bundesweit vier "Kompetenzzentren für Maschinelles Lernen" einrichten. Eines dieser Kompetenzzentren wird auch in Dortmund entstehen.

Weiterlesen