Dortmund überrascht. Dich.

Willkommen im Blog der
Wirtschaftsförderung Dortmund

FH-Professorin Dr. Stefanie Kuhlenkamp begleitet ausgezeichnet

FH Dortmund / Mike Henning

Prof. Dr. Stefanie Kuhlenkamp FH Dortmund / Mike Henning

Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann überreichte in Düsseldorf am 19. Juni den diesjährigen Landes-Gesundheitspreis an das Projekt „Nordstark“. Zudem feierte am 5. Juli das Netzwerk INFamilie Hannibal- und Brunnenstraßenviertel die Verleihung des Deutschen Kita-Preises in der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung“. Dr. Stefanie Kuhlenkamp, Professorin für Soziale Teilhabe und Inklusion am Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Dortmund, hat beide Projekte hinsichtlich ihrer Prozessqualität evaluiert.

Weiterlesen

Europas Innovationshauptstadt 2019 – Dortmund bewirbt sich

Sozial, digital und innovativ - das ist Dortmund und auch der Kern der Bewerbung Dortmunds um den Europäischen Titel iCapital 2019 - Europäische Innovationshauptstadt. Bei dem Europäischen Spitzenwettbewerb in Brüssel, treten jedes Jahr über 50 Städte mit ihren aktuellen Ideen, Projekten und Strategien für Innovation an. Auch Dortmund stellt sich in diesem Jahr dem Wettbewerb und tritt mit ganzem Herzen und vielen Partnern aus Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft mit den vier zentralen Bausteinen Allianz Smart City, nordwärts, Technologiezentrum und den neuen Smart Urban Areas (Phoenix West, Speicherstraße, IGA 2027, Smart Rhino, Energiecampus Kokerei Hansa) und dem Masterplan Wissenschaft 2.0 und aktuell fast 400 innovativen Projekten an.
Weiterlesen

Das waren die 3. Social Startup Days!

Integration, Bildung, Gesundheit, Teilhabe, Umweltbewußtsein, Upcycling, das Schaffen von Orten für Frauen, für Begegnung, für faire, biologische und regionale Angebote und Produkte, in Dortmund, in Heilbronn, in Afrika, Vietnam oder auf den Kapverden.

Weiterlesen

Acht neue Prädikate für die Metropole Ruhr

Wirtschaftsförderung Dortmund, Barbara Hauenstein

TEQ Beratungsworkshop in Dortmund am 21.02.2019 v. l. n. r.: Ursula Bobitka (Kompetenzzentrum Frau & Beruf), Barbara Hauenstein (Wirtschaftsförderung Dortmund) und Maresa Feldmann (Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund) Wirtschaftsförderung Dortmund, Barbara Hauenstein

Gestern hat die Jury von TOTAL E-QUALITY (kurz: TEQ) in Köln über die Bewerbungen entschieden, die in dieser Runde eingereicht wurden. Das Ergebnis: Alle acht Unternehmen und Organisationen aus der Region Ruhr waren erfolgreich.

Weiterlesen

Zwischen Rabenmüttern und Väterzeiten

Beate Fleck, Wirtschaftsförderung Dortmund, Kompetenzzentrum Frau & Beruf

Reges Interesse am ersten LunchTalk Familienfreundliche Personalpolitik in Dortmund Beate Fleck, Wirtschaftsförderung Dortmund, Kompetenzzentrum Frau & Beruf

Zwischen Rabenmüttern und Väterzeiten

Familienfreundliche Personalpolitik brennt kleinen

und mittleren Unternehmen unter den Nägeln

 

Weiterlesen

Matrix-Module gewinnen den bundesweiten Gründungswettbewerb start2grow 2019 der Wirtschaftsförderung Dortmund

Anneke Dunkhase

Preisträger start2grow 2019 Anneke Dunkhase

Digital. Innovativ. Technologisch. Das ist Dortmund und das ist auch das Leitbild des bundesweiten Gründungswettbewerb start2grow der Wirtschaftsförderung Dortmund. Vom 25. Januar 2019 an hatten sich 135 Teams auf den Weg gemacht, um ihre Geschäftsidee mit unseren Coaches und Experten zu entwickeln. Die Bandbreite der Geschäftsideen war überwältigend. Von einer smarten Einlegesohle, die Patienten mit Gangproblemen zu mehr Autonomie und einer höheren Lebensqualität verhilft, einer biotechnologischen Neuentwicklung für die Schnellheilung von Knochen, digitalen Lösungen für unterschiedliche Lebens- und Wirtschaftsbereiche, bis zum System für richtiges Belüften und besseres Wohnklima war alles dabei.
Weiterlesen

Frauen kommen nur im Schneckentempo nach oben

Beate Fleck, Kompetenzzentrum Frau und Beruf

Podium (v. links: Blome (Moderation), Uehlendahl (Amtsleiterin Tiefbauamt), Mager (Geschäftsführer Flughafen Dortmund GmbH), Kuhnert (Producer Zalando Payments GmbH), Kamenik (Leitung Kundenservice "women&work")) Beate Fleck, Kompetenzzentrum Frau und Beruf

Mehr als 80 Frauen diskutieren beim ersten BarCamp “Female Leadership – The Next Generation”, warum Frauen immer noch nicht gleichberechtigt in Führungspositionen vertreten sind. Für viele ernüchternd waren die aktuellsten Zahlen aus Dortmund. Denn der Frauenanteil bewegt sich nur langsam nach oben. Punktuell sind sogar Rückschritte zu verzeichnen.

 

Weiterlesen

PUSTEBLUME - Strahlend bunte Floristik mit Happy End

Entronauten - Pusteblume

Christina Küpper im Kundengespräch Entronauten - Pusteblume

Christina Küpper liebt die leuchtende Pracht der Blumen. Und ihre Kunden lieben das, was sie aus dem schönsten Produkt der Welt macht – von Anfang an. Trotzdem dauerte es einige Jahre, bis Floristin Christina Küpper die „Pusteblume“ so richtig zum Blühen brachte. Die NordHand half ihr, den Laden am Leben zu erhalten. Mit Mikrokrediten und enger persönlicher Beratung.

Weiterlesen

„Pur – loses & feines“ bietet hochwertige Lebensmittel ohne Plastikverpackung

Beim Unverpackt-Laden „Pur – loses & feines“ von Cem Erdogdu findet man ausschließlich hochwertigste Qualität und höchsten Genuss. Der umtriebige Chef des kleinen Unternehmens mit dem ersten Geschäft an der Saarlandstr. 118 findet immer wieder kleine, feine Manufakturen, in denen Individualisten arbeiten und kreativ sind. Da stimmt die Chemie. Interessant für Cem Erdogdu ist es, dass sich hier traditionelles Wissen, handwerkliches Können und modernes Lebensmittel-Know-how über Generationen die Hand reichen.

Weiterlesen