Dortmund überrascht. Dich.

Potentialberatung: Bis zu 5000 € Förderung für kleine und mittlere Unternehmen

Der wirtschaftliche Wandel verlangt von Betrieben und ihren Beschäftigten ein hohes Maß an Flexibilität und Entwicklungsbereitschaft. Um Potentiale besser auszuschöpfen und konkurrenzfähig zu bleiben, leistet die nordrhein-westfälische Landesregierung schnelle und unbürokratische Hilfe: mit der Potentialberatung.

Die Potentialberatung ist ein vielfach bewährtes Förderangebot in Nordrhein-Westfalen und unterstützt - mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds - Unternehmen und ihre Beschäftigten, erfolgreich zu arbeiten. Umgesetzt wird die Potentialberatung vor allem über die Regionalagenturen in NRW. Wie das funktioniert, erklärt zeigt der Film Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet.

Eine Potentialberatung können Betriebe mit Arbeitsstätten in Nordrhein-Westfalen in Anspruch nehmen. Bezuschusst werden 50 Prozent der notwendigen Ausgaben für Beratungstage - bis maximal 500 Euro pro Beratungstag. In Anspruch genommen werden können maximal 10 Beratungstage.

Um die Fördermittel zu erhalten, muss vor Beginn der Prozessberatung ein Erstberatungsgespräch mit der Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet geführt werden. Diese stellt, nach Prüfung der formalen und inhaltlichen Förderfähigkeit, einen Beratungsscheck aus. Danach kann die Beratung starten.

 

Ansprechpartner bei der Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet:

Jan Bohrke: 0231 50-25589, jan.bohrke@stadtdo.de

Antje Rothenberg: 0231 50-26297, antje.rothenberg@stadtdo.de

 

Weitere Informationen zur Potentialberatung:

Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW