Dortmund überrascht. Dich.

Musikwirtschaftstreffen

Das Kulturbüro lädt zum Musikstammtisch Dortmund am Dienstag, 14. Mai 2019, 19.00 - 20.30h
domicil, Hansastr. 7-11 / Dortmund-City

Öffentlich & für alle Interessierten offen
Eintritt frei

Agenda:

1 Intro "Neues aus dem Kulturbüro"

2 Vortrag "Von der Zulu Nation zur Silo Nation: Die Hip Hop-Kultur im Ruhrgebiet"

Die HipHop-Kultur ist in den 1970er Jahren in New York City entstanden. Von da aus hat sie sich bis heute zu einem globalen (pop)kulturellen Phänomen entwickelt. Wie ist die Kultur ins Ruhrgebiet gekommen? Welche Bedeutung hat sie für die jungen Menschen im Ruhrgebiet? Und was kann man dazu überhaupt forschen? Die Kulturwissenschaftlerin Sina Nitzsche gibt einen Einblick in eine faszinierende Jugend- und Subkultur. // Referentin: Dr. Sina Nitzsche lehrt American Cultural und Literary Studies an der TU Dortmund und an der Ruhr-Universität Bochum. Als HipHop-Forscherin hat sie die Bände Hip-Hop in Europe: Cultural Identities and Transnational Flows (2013) und Popular Music and Public Diplomacy: Transnational and Transdisciplinary Perspectives (2018) herausgegeben. Ihre Forschungsschwerpunkte sind education & empowerment, academy & community, und space & place. Als HipHop-Studies Aktivistin hat sie zahlreiche Veranstaltungen an der Schnittstelle zwischen Hochschule und Stadtgesellschaft organisiert. Im Jahr 2018 hat die Kulturwissenschaftlerin das European HipHop Studies Network mit dem Ziel gegründet, Forscher, Künstler und Interessierte stärker zu vernetzen.

3 Publikums- und Podiumsdiskussion "Hip Hop im Ruhrgebiet & Dortmund - Probleme, Potentiale und Perspektiven" mit
-
Dr. Sina Nitzsche (Researcher and Instructor TU Dortmund, American Studies /Founder, European Hiphop Studies Network)
- Philipp Kampschulte (Managing Director Bounty Records)
- Tobias "Kopfschuss" Schust (1. Vorsitzender Krupplyn e.V.)
- Piet Großmann alias P.Genius (Radiosendung FunkYourHeadUp)
- Schlakks (Rekorder/ tonbande e.V. & Musiker)
- Niclas Meier (Jugendamt, Kinder- und Jugendförderung, Fachreferent Jugendkultur)

4 Live-Act "Robert Rapsport"

5 Die heißen 15min... ... von 20.15 - 20.30h hat jeder die Möglichkeit, sich kurz in der Runde vorzustellen, Projekte zu bewerben, Termine zu kommunizieren, zu bewerben oder einfach Werbung für Musik zu machen!

weitere Infos unter: www.facebook.com/musikstammtischdortmund