Dortmund überrascht. Dich.

Das waren die 3. Social Startup Days!

Integration, Bildung, Gesundheit, Teilhabe, Umweltbewußtsein, Upcycling, das Schaffen von Orten für Frauen, für Begegnung, für faire, biologische und regionale Angebote und Produkte, in Dortmund, in Heilbronn, in Afrika, Vietnam oder auf den Kapverden.

An all diesen Ideen und Themen haben 19 Teams an zwei intensiven Tagen während unserer Social Startup Days gearbeitet. Für die Teams gab es jede Menge Input, neue Kontakte und die Möglichkeit von erfahrenen Social Startups zu lernen. Uns hat das Wochenende viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf die weitere Arbeit mit den Teams. Ganz herlichen Dank an die Sozialforschungsstelle der TU Dortmund und insbesondere an Dr. Jürgen Schultze, Melanie Dahl, Sebastian Grothaus und Jens Schneiders von der Beeming Group, Benedikt Brester und dem Impact Hub Ruhr, Sven Baumgart und tremaze, Noreen Maria Akthar und eco farm tourist, Swenja Reil und Frau Lose und nicht zuletzt an Claudia Lüdtke und das Hofcafe!