Dortmund überrascht. Dich.

Am 30.10. lädt SEND in Dortmund zum Netzwerken ein! Das Motto: "Buy Social - das Potential nachhaltiger Lieferketten".

Jeden Tag treffen Unternehmen, Organisationen und öffentliche Verwaltungen Kaufentscheidungen und haben durch ihre Nachfrage einen relevanten Einfluss auf den Markt. Ein wichtiger Hebel, der genutzt werden kann, um ohne großen Mehraufwand gesellschaftliche und ökologische Herausforderungen zu lösen. Durch den Einkauf von Produkten und Dienstleistungen bei Sozialunternehmen können sich Unternehmen und Verwaltungen dafür entscheiden, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung in den Kern ihrer Strukturen und Prozesse zu verankern.

Um soziale und ökologische Einkaufskriterien mehr in den Vordergrund zu rücken, dreht sich beim Netzwerkevent der diesjährigen SEND-Mitgliederversammlung, welche durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund unterstützt wird, alles um "Nachhaltige Lieferketten". Im Anschluss an eine politische Podiumsdiskussion werden einige unserer Mitglieder ihre Produkte und Dienstleistungen an thematischen Ständen präsentieren und zeigen, welche Möglichkeiten im Beschaffungswesen liegen.

Wir freuen uns, Sie bei der Veranstaltung in der Werkhalle des Union Gewerbehofs begrüßen zu dürfen! Anmeldungen unter https://www.eventbrite.de/e/send-netzwerkveranstaltung-buy-social-das-p…

Vorläufiger Ablauf:

13:00 - 18:00: SEND Mitgliederversamlung (nur für SEND-Mitglieder)

18:00: Einlass externe Gäste

18:30 Podiumsdiskussion zur Verankerung von Sozialer Nachhaltigkeit und der Förderung von Sozialen Innovationen durch den öffentlichen und privaten Sektor:

  • Sabine Poschmann MdB SPD
  • Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digiatilisierung und Energie des Landes NRW (angefragt)
  • Matthias Bolte, MdL NRW Bündnis90/Die Grünen (angefragt)

19:15: Beginn des Netzwerkabends "Buy Social - das Potenzial nachhaltiger Lieferketten" 

  • strukturierter Austausch zwischen Sozialunternehmen und Partnern aus der Wirtschaft und öffentlichen Verwaltung
  • Information und Weiterbildung zum Thema Nachhaltigkeit im Beschaffungswesen

ab 21:00: Party und Ausklang