Dortmund überrascht. Dich.

Die Pumpenversteher - mit dem InnoScheck.RUHR zur optimalen Strömungssimulation

„Versuch und Irrtum“ ist eine durchaus noch übliche Methode bei der Entwicklung neuer Pumpensystem. Doch wie genau läuft die entwickelte Pumpe? Entstehen Verwirbelungen? Reicht die Größe der Pumpe aus, um die gewünschte Menge Flüssigkeit oder Gas zu bewegen? Auf dem Weg zum perfekten Endprodukt verliert man viel Zeit und Material. Das Unternehmen IANUS Simulation GmbH dachte sich: "Das muss doch einfacher gehen!". 

IANUS bietet Pumpenherstellern an, die in der Pumpe stattfinden Strömungen in 3D zu simulieren, ganz ohne Materialeinsatz. Änderungen sind ganz einfach digital vorzunehmen.

Wenn Sie erfahren möchten, wie IANUS mit Hilfe von In|Die RegionRuhr und dem InnoScheck.RUHR nun digital Berechnungen vornimmt und Informationen mit Kunden austauscht, dann schauen Sie unser Video an.