Dortmund überrascht. Dich.

CSR Kompetenzzentrum Ruhr Online-Transferveranstaltung | 19.11.2020

Was braucht das Ruhrgebiet, um Corporate Social Responsibility voranzubringen? In den letzten Jahren haben die CSR-Kompetenzzentren in NRW das Thema in den Unternehmen und der Region vorangebracht.

 

Seit April 2018 hat auch das CSR Kompetenzzentrum Ruhr dazu beigetragen: CSR Ruhr und seine vier Projektpartner – die EN-Agentur, die Wirtschaftsförderung Dortmund, das Centrum für bürgerschaftliches Engagement und UPJ – blicken auf ein erfolgreiches Projekt zurück, bei dem Unternehmen auf ihrem Weg zu unternehmerischer Verantwortung begleitet und wertvolle Netzwerke aufgebaut wurden.

 

Auf der Transferveranstaltung „CSR Ruhr: Was braucht das Ruhrgebiet, um Corporate Social Responsibility voranzubringen?“ möchten wir aber nicht nur in die Vergangenheit, sondern mit Ihnen auch in die Zukunft blicken. Das, was wir mit vielen Unternehmen und unseren Partnerinnen und Partnern aufgebaut haben, möchten wir erfolgreich weiterführen. Wir laden Sie herzlich ein gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus der Region, mit Unternehmen und mit uns über die Frage zu diskutieren, was es dafür braucht.

Wann? 19. November 2020 von 15:00 – 17:30 Uhr

Wie? Online über Zoom. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung? Bitte melden Sie sich bis zum 16.11.2020 per E-Mail an: caroline.zamor@upj.de.

Für zwei Fachinputs konnten wir

  • Patrick Bottermann (Head of Sustainable Business and Entrepreneurship beim Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production und Projektleiter von csr.digital) und
  • Prof. Dr. René Schmidpeter (Lehrstuhlinhaber des Dr. Jürgen Meyer Stiftungslehrstuhl für internationale Wirtschaftsethik und Corporate Social Responsibility der Cologne Business School (CBS))

gewinnen.

An der Paneldiskussion werden u.a. beide Fachinputgeber sowie Martina Biegel (Geschäftsführerin der Mencke Gartencenter GmbH), Dr. Arne Elias (Teammanager des Social Innovation Center der Wirtschaftsförderung Dortmund ) und Alexander Thun (Geschäftsführer der Alfred Thun GmbH & Co. KG) teilnehmen. Weitere Gäste folgen.

Das Programm und weitere Informationen zu den Speakern finden Sie in Kürze hier (Änderungen vorbehalten):

https://www.csr-ruhr.de/aktuelles/news/csr-ruhr-transferveranstaltung-was-braucht-das-ruhrgebiet-um-corporate-social-responsibility-voranzubringen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Herzliche Grüße,

 

Ihr CSR Ruhr-Team