Dortmund überrascht. Dich.

Neue Wege und zwei Beine

Wenn durch die Corona-Pandemie die Läden geschlossen bleiben und somit kein Kunde mehr im Laden etwas kaufen kann, muss man sich etwas anderes überlegen.

Ralf Barthel, der Inhaber der Weinhandlung „Weinblatt in Aplerbeck“ macht es vor. Kurz vor Beginn der Einschränkungen durch die Pandemie im März 2020 ließ sich Ralf Barthel zum Social Media Manager bei der IHK zu Dortmund ausbilden. Seitdem verkauft er rund 95% seiner Waren online. Über Facebook, Twitter, Instagram und die eigene Webseite mit Blog und Onlineshop hält er Kontakt mit seinen Kunden.

"Das ist etwas anderes als hinter der Ladentheke zu stehen, man ist eher Redakteur als Verkäufer. Kreativität und Pioniergeist gehören auch dazu." so Barthel.

Mittlerweile bietet er auch online Weinproben und online Whiskey Tastings an. Die Teilnehmer bekommen per Post die Proben zugeschickt, probiert wird dann gemeinsam in einer Videokonferenz.

Als Ausgleich zur Bildschirmarbeit beliefert Ralf Barthel seit neuestem seine Kunden auch klimaneutral mit dem Lastenfahrrad. Bei allen Fragen rund um die gewerbliche Nutzung von Lastenfahrrädern steht ihm die Initiative Cargobike Dortmund der Wirtschaftsförderung Dortmund und der IHK zu Dortmund zur Seite.

Als zweites Standbein bietet er als Social Media Manager auch anderen Unternehmen seine Erfahrungen und sein Knowhow im Onlinehandel an.