Dortmund überrascht. Dich.

Mit Vollgas nach oben

Online-Podiumsdiskussion über Zoom: Mit Vollgas nach oben. Oder: Wie bringen wir mehr Frauen in die Chefetagen?

Anmelden per E-Mail lkanthak@stadtdo.de

Tag Freitag, 24. September 2021
Zeit 16.00 bis 17.30 Uhr (Einlass 10 Minuten vorher)

Die Teilnahme ist kostenlos. Den Link erhaltet ihr nach verbindlicher Anmeldung.

 

Zahlen lügen nicht. Egal, welche Statistik wir anschauen: Frauen bleiben in den Chefetagen in der Minderheit. Obwohl Frauen mit besten Qualifikationen ins Arbeitsleben starten und seit Jahren über Quoten gesprochen wird.

Holen sich Frauen auf ihrem Weg nach oben zu viele Beulen an den gläsernen Decken? Stehen sie sich selbst im Wege und trauen sich zu wenig zu? Oder ist es die einzig weise Entscheidung, sich im Kampf gegen Stereotype, missgünstige Geschlechtsgenossinnen und übermäßige Erwartungen in entspanntere Gefilde zurückzuziehen?

Das alles wollen wir von Frauen erfahren, die es erfolgreich nach oben geschafft haben. Und vor allem möchten wir wissen: Was kann jede einzelne von uns tun, damit Chefetagen weiblicher werden?

Darum veranstaltet das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Westfälisches Ruhrgebiet in Kooperation mit dem Business & Professional Women Germany Club Essen eine Podiumsdiskussion. Auf unserem Podium diskutieren erfahrene und angehende Führungsfrauen für und mit euch:

- Simone Herzmanatus, Koch Immobilien e. K. (BPW Essen)
- Ulla Kroll, TEMPTON Group (verrentet) (BPW Essen)
- Ilka Müller-Weber, PILGRIM Personal GmbH
- Stefanie Neumann, Stadt Recklinghausen

Moderatorin Sabine Ziemke wird uns durch das Event führen und mit ihren Fragen das Thema Frauen in Führung von verschiedenen Seiten beleuchten.

 

www.competentia.nrw.de/Westfaelisches_Ruhrgebiet
www.facebook.com/KompetenzzentrumFrauundBerufWestRuhr
www.essen.bpw-germany.de