Dortmund überrascht. Dich.

Kick-Off: Werde zum Coach!

Unter dem Titel „Werde zum Coach!“ gab die Wirtschaftsförderung Dortmund am Mittwochabend mit 40 Dortmunder Unternehmen den Anpfiff zum fachlichen Austausch im Fußballmuseum. Dass die Arbeitswelt nicht erst seit Corona einen ständigen Wandel erfährt und Unternehmen und Beschäftigte sich diesen Herausforderungen stellen müssen, war Schwerpunkt der Veranstaltung. 
Dazu setzt die Wirtschaftsförderung auf einen kooperativen Dialog mit Dortmunder Unternehmen und fordert die Vernetzung. 

Nach einem kurzen, fachlichen Impulsvortrag der abakomm.GmbH folgte ein Interview mit dem Handwerkskollektiv aus Castrop-Rauxel, in dem Herr Fiedler (Geschäftsführer) berichtete, wie sich ein Unternehmen mit Mitarbeiter*innen in Selbstverwaltung organisieren lässt. In der sich anschließenden Workshop-Phase konnten die Unternehmen erste Ideen für zukunftsfähige Arbeitsmodelle in Dortmund entwickeln. Zu Fragen wie - "Wie kann gute Kommunikation und Feedback gelingen? Welche Lehrmethoden und digitale Medien können meinem Unternehmen helfen? Wie kann ich mich und andere motivieren?" - wurde diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht. Nach der Vorstellung der Ergebnisse blieb noch genug Zeit zum gemütlichen Netzwerken und Ausklang der Veranstaltung. 

Das positive Feedback und das rege Interesse seitens der Teilnehmer*innen an den Folgeveranstaltungen teilzunehmen zeigt, dass der Kick-Off einen guten Auftakt für die kommende Veranstaltungsreihe gesetzt hat.

Im kommenden Jahr wird die daran anknüpfende Reihe mit weiteren After-Work-Veranstaltungen starten. Das kostenlose Angebot richtet sich an Personalverantwortliche aus Unternehmen aller Branchen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann reichen Sie gerne Ihre Interessensbekundung ein. Weitere Hinweise zur Anmeldung folgen in Kürze.