Dortmund überrascht. Dich.

Willkommen im Blog der
Wirtschaftsförderung Dortmund

Neue große Förderprogramme des Bundes für Dortmund

Seit Juni 2019 ist bei den Bundesförderprogrammen für "Innovation und Strukturwandel" sind alle Regionen in Deutschland erstmals seit der Wiedervereinigung wieder gleichberechtigt. Die Programmfamilie „Innovation & Strukturwandel“ nimmt dabei die Innovationsfähigkeit in den Fokus. Das Pilotprogramm „WIR!“ ist bereits gestartet, weitere Programme folgen noch 2019/2020.

Ein Video mit vielen Bildern aus dem erfolgreichen Dortmund gibt es hier beim BMBF.

 

Weiterlesen

MINT - die richtige Schaltung für die Zukunft setzen!

Simone Goßling

Hat es nun "ZOOM“ gemacht? Schaltung auf Zukunft richtig gesetzt? Simone Goßling

Am Montag war es wieder so weit. Horizonterweiternde Impulse in die MINT-Berufswelt wurden über diverse Schaltungen gesetzt. In der DASA fand zum 22. Mal das jobtec.training statt.

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch: Digi Hub Dortmund ist bester in Europa!

Der Digital Hub Logistics hat im Rahmen der ersten Champions Challenge der europäischen Digital Innovation Hubs (DIH) den ersten Platz geholt und ist damit bester Hub in Europa. Der Hub setzte sich gleich in beiden ausgelobten Kategorien – „KMU-Orientierung“ und „Serviceportfolio“ – an die Spitze. Der Wettbewerb ist eine Initiative von DIHNET.EU, der Koordinierungsstelle der mehr als 500 von der EU anerkannten Digital Innovation Hubs (DIHs) in Europa. Der Preis wurde jetzt im Rahmen des Stakeholder Forums von DIHNET.EU in Madrid vergeben.

Weiterlesen

Berufe digital – Virtual Reality an der katholischen Hauptschule Husen

Florian Piechota

Spaß an der digitalen Berufswelt Florian Piechota

Im Rahmen des Projektes „Mit lokalen Partnern Richtung duale Berufsausbildung“ an der kath. Hauptschule Husen fand am 13.11.2019 die Kick off Veranstaltung, eine Mini- Messe mit lokalen Unternehmen, zum Thema Virtual Reality statt.

Dazu haben sich 5 lokale Unternehmen aus dem räumlichen Umfeld der Schule bereit erklärt jeweils einen Film zu drehen, der einen Ausbildungsberuf in 2 min abbildet.

Weiterlesen

BLICK in die ESF-Praxis: DINE NRW: Digitale Netzwerker/-innen Östliches Ruhrgebiet

Das im Rahmen der ESF-Sozialpartnerrichtlinie geförderte Projekt „DINE NRW“ unterstützt kleine und mittlere Unternehmen aus der Metall- und Elektroindustrie sowie dem Handwerk bei der Bewältigung der digitalen Transformation. Die Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet hat das Projektteam bei der Antragstellung unterstützt und hilft bei der Multiplikation der Projektergebnisse.

Weiterlesen

CargoBike Dortmund: Startup

Seit April 2019 ist Tanja Blanke Unternehmerin. Sie bietet Nähkurse im gesamten Stadtgebiet an und nutzt für den Transport der Nähmaschinen ein Lastenrad.

Auf den CargoBike Dortmund Netzwerktreffen hatte sie sich über die Möglichkeiten die ein Lastenrad bieten kann informiert. Bei einen Fahrradhändler, der auch Teil des Netzwerkes ist, hat sie das passende Lastenrad gefunden. Mit der Beratung über öffentliche Fördermittel durch CargoBike Dortmund war es dann recht einfach das Lastenrad und zu erwerben.

Weiterlesen

Bereicherung der gastronomischen Szene in Mengede

the Greek

The GREEK - Restaurant the Greek

In der zweiten Hälfte dieses Jahres eröffnete Vasileios Markopoulos sein Imbiss/Restaurant The GREEK an der Siegburgstraße 23.

Traditionelle griechische Küche, ausschließlich frische Zutaten, selbstgefertigte Gyrosspieße und eine ansprechende Getränkekarte – diese Rezeptur ist neu im Stadtteil.

Weiterlesen

Grillcowboys

Grillcowboys

Tristan Bauß ist der Inhaber der Griilcowboys. Grillcowboys

Angefangen hat alles vor einigen Jahren mit einem selbst gebauten Verkaufsstand und einem imposanten Rundgrill von 1,40 Meter Durchmesser. Seitdem ist viel geschehen.

Weiterlesen

Den Tequila Sunrise daheim genießen

Cocktail Taxi

My Cocktail Taxi Cocktail Taxi

Möglich macht das Kai Westerweck und sein Team vom Cocktail-Taxi Dortmund.

Vom Firmensitz an der Mengeder Straße in Dortmund-Nette beliefert er seine Kunden in Dortmund und Castrop-Rauxel.

Weiterlesen

Eine Tradition wird fortgesetzt

Blickpunkt

Café Bistro Blickpunkt Blickpunkt

Rund 30 Jahre lang wurde das Cafe Blickpunkt an der Limbecker Straße von Wilhelm Mohrenstecher betrieben; Ende 2018 schloss er den Betrieb aus persönlichen Gründen.

Auf der Suche nach geeigneten Nachfolgern stieß er unter vielen Bewerbern auf Joanna Smolka und Kai Uwe Schmitt. Das Konzept der Beiden überzeugte, man wurde sich handelseinig und nach Renovierungs- und Verschönerungsarbeiten eröffnete der Betrieb in der zweiten Jahreshälfte 2019.

Weiterlesen