Dortmund überrascht. Dich.

Willkommen im Blog der
Wirtschaftsförderung Dortmund

Raus aus der Rollenfalle! Frauen – es geht um euer Geld! Einladung zum Equal Pay Day 2020!

Gleichstellungsbüro, Stadt Dortmund

Equal Pay Day in Dortmund Gleichstellungsbüro, Stadt Dortmund

Der Dortmunder Equal Pay Day geht dieses Jahr dem Equal Care Gap auf die Spur – der Großmutter der Entgeltlücke, um die sich aktuell nur schlecht gekümmert wird. Denn wer pflegt, versorgt, kocht, putzt, räumt auf, wäscht und kümmert sich – und vor allem: zu welchem Preis? Die ungleiche Verteilung der täglichen Arbeiten trägt entscheidend dazu bei, dass die Gehaltsschere zwischen Frauen und Männern in Deutschland so weit auseinander geht.

Weiterlesen

„Ich arbeite gerne bei QuinScape!“

„Unsere Unternehmenskultur wird von den Menschen getragen, die bei uns arbeiten. Unsere Werte wie Freude an der Arbeit, Kompetenz, Offenheit und Loyalität sind nicht nur abstrakte Leitbilder, sondern werden von allen in unserem Haus jeden Tag gelebt.“
Weiterlesen

Herausragender Arbeitgeber Nordwest Handel AG

nordwest

Die Nordwest Handel AG mit Sitz in Dortmund erhielt dieses Jahr das Siegel Top Employer Deutschland Mittelstand 2020. nordwest

Erneut Auszeichnung erhalten: Die Nordwest Handel AG wird als Top Employer Deutschland Mittelstand 2020 zertifiziert
Weiterlesen

adesso: Great Place to Work®

Great Place to Work® Institut

Kristina Gerwert, Leiterin Human Resources Management, und Stefanie Gorgas, Senior Personalreferentin der adesso SE, nehmen die Auszeichnung entgegen. Great Place to Work® Institut

adesso erzielt Platz 1 beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020“ in der Größenklasse „2.001 bis 5.000 Mitarbeitende“
Weiterlesen

Hunderte Unternehmen - 20.300 Jugendliche - 10 Jahre

Lutz Kampert, Dimago

DANKE für 10 Jahre jobtec Lutz Kampert, Dimago

Die Wirtschaftsförderung Dortmund mit dem Partner Agentur für Arbeit und dem Träger xpand ermöglichte in den letzten 10 Jahren Dortmunder Unternehmen den Kontakt zu über 20.300 Schüler*innen im Rahmen des Projektes jobtec.

Der Einsatz hat sich gelohnt: Schüler*innen entdeckten für sich lokale berufliche Perspektiven und Dortmunder Unternehmen fanden passende Azubis! 

Weiterlesen

Corporate Social Responsibility im Unterricht begeistert Schüler

Dass gesellschaftlich verantwortliches Handeln sich nicht nur in Klimaschutzdemonstrationen erschöpft, erfuhren zu ihrem Erstaunen die Schülerinnen gleich dreier schulischen Einrichtungen in Dortmund. Das Kompetenzteam "Wissen vermitteln" des CSR Netzwerkvereins Vereins Bewusst wie e.V. führte auf Einladung des Konrad- Klepping- Berufskollegs (KKB) im November mit Schülerinnen und Schülern der 8.Klassen eine Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit und Gesellschaftliche Verantwortung durch.

Weiterlesen

Wirtschaft von morgen in Dortmund positiv mitgestalten

Was hat Wirtschaft mit dem Gemeinwohl zu tun? Wie wichtig ist eine Kombination beider Begriffe, die dann Gemeinwohlökonomie genannt wird?

In der Tat ist Gemeinwohlökonomie in den letzten Jahren mehr und mehr zu einer Möglichkeit herangewachsen, allgemeine und eigene Werte im Unternehmen zu implementieren.

Weiterlesen

greenhouse.ruhr - Hier wachsen Ideen für eine bessere Zukunft

Das greenhouse.ruhr Stipendienprogramm bietet für acht Gründungsteams mit sozialen und ökologischen Geschäftsideen in einem Zeitraum von knapp vier Monaten Unterstützungsleistungen, die speziell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer*innen zugeschnitten sind. Das Programm umfasst ein professionelles Coaching und unterschiedliche Trainings, die sich an den individuellen Bedarfen der Teams orientieren. Die Teams haben die Möglichkeit, Co-Working Arbeitsplätze zu nutzen und am Ende des Programms ein Preisgeld zu erhalten.

Weiterlesen

#EU-datathon 2020: Offener Wettbewerb für Teams, Gründer und Socials

Die vierte Ausgabe des EU Datathon, des offenen Datenwettbewerbs, wurde am 19. Februar gestartet. Dies ist Ihre Chance, das Potenzial zu demonstrieren, das offene Daten in der heutigen Gesellschaft darstellen, und natürlich Ihre Kreativität und Ihr Talent! Es ist auch Ihre Chance, Ihren Anteil am Gesamtpreisfonds in Höhe von 100 000 EUR einzufordern.

Weiterlesen