Dortmund überrascht. Dich.

Willkommen im Blog der
Wirtschaftsförderung Dortmund

Prof. Dr. Schwick als Rektor wiedergewählt

Foto: Fachhochschule Dortmund / Stephan Schütze

(v.l.) Prof. Katrin Löhr, Prof. Tamara Appel, Kanzler Jochen Drescher, Prof. Volker Helm, Rektor Prof. Wilhelm Schwick, Prof. Andrea Kienle – zusammen mit Guido Baranowski, dem Vorsitzenden der Hochschulwahlversammlung Foto: Fachhochschule Dortmund / Stephan Schütze

Prof. Dr. Wilhelm Schwick ist am Dienstag, 22. Januar, als Rektor der Fachhochschule Dortmund mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt worden. Die Hochschulwahlversammlung hat ihn damit für vier weitere Jahre im Amt bestätigt. Gleichzeitig mit dem Rektor stellten sich die Kandidat*innen für die Prorektorate zur Wahl – alle wurden ebenfalls mit überwältigender Mehrheit gewählt.

Als Prorektor*innen wurden gewählt:

Prof. Dr. Tamara Appel – Lehre und Studium (P I)

Prof. Dr. Volker Helm – Forschung, Entwicklung und Transfer (P II)

Weiterlesen

TU Dortmund wird „Exzellenz Start-up Center“

© NRW-Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie / R. Sondermann

Minister Pinkwart freut sich über die Juryentscheidung und gratuliert der TU Dortmund zu ihrem Erfolg. © NRW-Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie / R. Sondermann

„Ich freue mich über diesen enormen Erfolg. Wir verdanken ihn einer kontinuierlichen Aufbauarbeit innerhalb unserer Universität“, sagte Rechtsanwalt Albrecht Ehlers, Kanzler der TU Dortmund. „Die Themen Transfer und Entrepreneurship sollen sich künftig als dritte Säule neben Forschung und Lehre etablieren. Die hierfür notwendigen Strukturen haben wir in den vergangenen Jahren geschaffen und mit Leben gefüllt“, sagte auch Prof. Ursula Gather, Rektorin der TU Dortmund. „Gemeinsam wollen wir nun eine neue Gründungskultur etablieren, die Strahlkraft weit über Dortmund hinaus hat“, so Prof. Andreas Liening, Dekan der Fakultät Wirtschafts­wissen­schaften und CET-Vorstand.
Weiterlesen

Filmpremiere: Geschafft! - Erfolge und Perspektiven öffentlich geförderter Beschäftigung in Dortmund

Langzeitarbeitslosigkeit stellt unsere Stadt immer noch vor große Herausforderungen. Trotz der positiven Entwicklungen am Arbeitsmarkt gab es in Dortmund zum Jahresende 2018 immer noch 11.457 Personen, die länger als ein Jahr arbeitslos waren. Diese Gruppe ist weitgehend entkoppelt von der konjunkturellen Entwicklung. Für alle Arbeitsmarktakteure stellt sich hier die Frage, wie es trotzdem gelingen kann, möglichst vielen Betroffenen wieder eine Perspektive am Arbeitsmarkt zu geben.

Weiterlesen

Rückblick auf die 1. Runde StartUP.InnoLab

TU Dortmund

Startups und Projektpartner des StartUP.InnoLabs TU Dortmund

Abschlussveranstaltung im TechnologieZentrumDortmund

„StartUP.InnoLab – Westfälisches Ruhrgebiet" präsentiert zwölf innovative Geschäftsideen

Weiterlesen

Internationalisierung von Startups: Let's go to China!

In China hat sich eine bedeutende Tech- und Startup-Szene entwickelt, die auch immer mehr internationale Startups anlockt. Doch wie sind die Rahmenbedingungen vor Ort? Wie kann man als deutsches Unternehmen erfolgreich sein? Wo sind die Chancen und wo die Risiken? Wo gibt es Kooperationsmöglichkeiten mit deutschen oder chinesischen Unternehmen?

Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung

Weiterlesen

DORTMUND - EINFACH GUT

Wo bereits die Lösungen für die Herausforderungen von morgen liegen.
Weiterlesen