Dortmund überrascht. Dich.

Willkommen im Blog der
Wirtschaftsförderung Dortmund

Informieren Sie sich jetzt - Der Internationale Accelerator Dortmund!

Informationsveranstaltung zum Internationalen Accelerator der Stadt Dortmund, am 29.01.2020, 16.00 Uhr!

Die digitale Transformation stellt viele Unternehmen vor Herausforderungen. Wie lassen sich Industrie 4.0, Smart City oder Künstliche Intelligenz in das Geschäftsmodell integrieren? Der internationale Accelerator der Stadt Dortmund, bringt Sie mit Startups aus der ganzen Welt zusammen, um Fragestellungen wie diese zu beantworten. 

Weiterlesen

Social Entrepreneurship Stammtisch am 27.01.2020

Netzwerken, Kooperationen bilden, gemeinsam Ideen entwickeln, Pläne schmieden, Erfahrungen austauschen, sich gegenseitig Tipps geben - alles ist möglich beim Social Entrepreneurship Stammtisch, dem Treff für Gründer*innen, etablierte Sozialunternehmer*innen und alle am Thema Interessierte. In lockerer Atmosphäre haben alle Teilnehmer*innen aus Dortmund und Umgebung reichlich Gelegenheit, sich kennenzulernen, auszutauschen und voneinander zu lernen. Wir treffen uns jeden letzten Montag in den ungeraden Monaten um 17 Uhr.

Weiterlesen

Kopenhagener Büro gewinnt städtebaulichen Wettbewerb für die Rahmenplanung der Nördlichen Speicherstraße

Büro COBE

1. Preis Büro COBE

Ideen und Kreativität aus Kopenhagen für den Dortmunder Hafen! Als Sieger des städtebaulichen Wettbewerbs für die Quartiersentwicklung Nördliche Speicherstraße zeichnete die Jury unter Vorsitz von Prof. Kunibert Wachten den Entwurf des Büros COBE Architects aus. Die mit einem Preisgeld in Höhe von 29.000 Euro verknüpfte Entscheidung des 15-köpfigen Gremiums fiel einstimmig.
Weiterlesen

Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP)

Die erste Ausschreibungsrunde des Innovationsprogramms für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ist gestartet: Vom 18.12.2019 bis zum 28.02.2020 (bis 12:00 Uhr) können kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und junge Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen (als Kooperationspartner) ihre Anträge einreichen und in verschiedenen Projektformen gefördert werden.

IGP - Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen

Weiterlesen

Infoveranstaltung: Wie Kurzarbeitergeld helfen kann!

Die aktuelle Auftragslage ist insbesondere in der Automobilbranche und dem Maschinenbau von einer veränderten Nachfrage gekennzeichnet. Daher besteht zurzeit ein außergewöhnlich hoher Informationsbedarf rund um das Thema Kurzarbeit. Der Operative Service der Agentur für Arbeit lädt Unternehmen daher zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Kurzarbeitergeld ein.

Weiterlesen

Infoveranstaltung: Wie Kurzarbeitergeld helfen kann!

Die aktuelle Auftragslage ist insbesondere in der Automobilbranche und dem Maschinenbau von einer veränderten Nachfrage gekennzeichnet. Daher besteht zurzeit ein außergewöhnlich hoher Informationsbedarf rund um das Thema Kurzarbeit. Der Operative Service der Agentur für Arbeit lädt Unternehmen daher zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Kurzarbeitergeld ein.

Weiterlesen

Dortmunder Startup b.fab gewinnt KUER-Businessplan-Wettbewerb

Peter Wolf

NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser mit den Gewinner-Teams des KUER-Businessplan-Wettbewerbs Peter Wolf

Am 10. Dezember wurde das Dortmunder Startup b.fab GmbH als Gewinner des diesjährigen KUER-Businessplan-Wettbewerbs 2019 durch NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser im Rahmen des Summit Umweltwirtschaft.NRW ausgezeichnet. Die Technologie der b.fab GmbH von Dr. Ing. Frank Kensy ahmt die natürliche Photosynthese von Pflanzen technisch nach. Durch die einzigartige Kombination von Elektrochemie und Biotechnologie ist die Firma in der Lage, das Klimagas CO2 in werthaltige Produkte wie Biokunststoffe, Fischfutter oder Biosprit umzuwandeln. www.bfab.bio b.fab ist erfolgreicher Teilnehmer des StartUp.InnoLab westfälisches Ruhrgebiet
Weiterlesen

Neue direkte EU-Förderung von innovativen Geschäftsideen

Die EU hat mit dem „EIC Accelerator Pilot“ ein neues Förderinstrument für Innovationsprojekte aufgelegt. Im Fokus stehen risikoreiche Projekte, die für die antragstellenden Unternehmen ein großes Potenzial zur Steigerung von Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit darstellen. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass marktreife Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen entstehen.
Weiterlesen