Dortmund überrascht. Dich.

Willkommen im Blog der
Wirtschaftsförderung Dortmund

Den Tequila Sunrise daheim genießen

Cocktail Taxi

My Cocktail Taxi Cocktail Taxi

Möglich macht das Kai Westerweck und sein Team vom Cocktail-Taxi Dortmund.

Vom Firmensitz an der Mengeder Straße in Dortmund-Nette beliefert er seine Kunden in Dortmund und Castrop-Rauxel.

Weiterlesen

Eine Tradition wird fortgesetzt

Blickpunkt

Café Bistro Blickpunkt Blickpunkt

Rund 30 Jahre lang wurde das Cafe Blickpunkt an der Limbecker Straße von Wilhelm Mohrenstecher betrieben; Ende 2018 schloss er den Betrieb aus persönlichen Gründen.

Auf der Suche nach geeigneten Nachfolgern stieß er unter vielen Bewerbern auf Joanna Smolka und Kai Uwe Schmitt. Das Konzept der Beiden überzeugte, man wurde sich handelseinig und nach Renovierungs- und Verschönerungsarbeiten eröffnete der Betrieb in der zweiten Jahreshälfte 2019.

Weiterlesen

Die schwarzen Scheiben sind immer noch stark gefragt

Black Plastic

Black Plastic - Schallplatten Black Plastic

Black Plastic wurde 2012 von Valentin Gube in Dortmund als Einzelunternehmen gegründet. An der Rheinischen Straße 31 handelt er mit gebrauchten Tonträgern – ausschließlich Schallplatten – vertreibt Tickets für Konzerte und veranstaltet selbst inhouse-Sessions. Zudem gibt es den sehr starken Onlineshop.

Weiterlesen

Einladung zur ersten Martener Unternehmens-Frühschicht

Die Dortmunder Wirtschaftsförderung, das Martener Forum und der Martener Unternehmens-Stammtisch laden alle Martener Unternehmen ganz herzlich zur ersten Martener Unternehmens-Frühschicht ein:

Wann:   Am Mittwoch, den 6. November 2019, 7.45 bis 9.30 Uhr

Wo:       Im Martener Meilenstein, In der Meile 2, 44379 Dortmund

Weiterlesen

Komm, bau ein Haus - was ICH?

Quelle/Foto: Bildungskreis Handwerk e.V.

Mit dem Meister an der Seite gelingt der Hausbau! Quelle/Foto: Bildungskreis Handwerk e.V.

Komm, bau ein Haus – was ICH?

Ob Mauern bauen, einen Dachstuhl zusammensetzen, Fliesen legen, Wände tapezieren und anstreichen oder das Vogelhäuschen für die geflügelten Untermieter tischlern:

Weiterlesen

CSR Praxisbesuch bei Caterpillar

Das CSR Kompetenzzentrum Ruhr lädt herzlich zum Praxisbesuch bei der Caterpillar Global Mining HMS GmbH ein! Das Unternehmen wird uns einen Einblick in sein Corporate Social Responsibility-Engagement geben, wir werden den Standort und die Produktion bei einem Rundgang gemeinsam besichtigen und im Anschluss gibt es ausreichend Zeit zum Netzwerken bei einem Imbiss. Der Praxisbesuch findet am 15. November von 11:00 – 14:00h bei der Caterpillar Global Mining HMS GmbH Caterpillarstr.1 in 44149 Dortmund statt.
Weiterlesen

Service Center lokale Arbeit – was ist das eigentlich?

Wirtschaftsförderung Dortmund

Fördern und Fordern ist der Weg zum Erfolg. Wirtschaftsförderung Dortmund

Ihr habt es sicherlich jetzt oft genug gelesen: Mit dem Modellvorhaben „Service Center lokale Arbeit“ wollen wir in Dortmund langzeitarbeitslose Menschen in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung vermitteln. Aber was ist eigentlich das Besondere an diesem Modellvorhaben? Im Folgenden wollen wir einmal darstellen, was das Service Center lokale Arbeit ausmacht.
Weiterlesen

Campus&Company: "IT-Potentiale entdecken!"

Akademikerinnen für IT-Jobs gewinnen
Podiumsgespräch für Unternehmen und Personalverantwortliche


Viele Unternehmen haben heute Schwierigkeiten, ihre IT-Stellen zu besetzen. Besonders weibliche IT-Kräfte sind rar. Auch in
den gängigen IT-Studiengängen finden sich nur wenige Frauen. Aber wie können wir Frauen für die Informatik begeistern? Wie
viel Informatik muss wirklich sein? Lohnt der Blick über den Tellerrand in andere Studienfächer?

Weiterlesen

Ideenwettbewerb „5 Euro StartUp“ startet in Dortmund. Contest zum Gründen mit wenig Kapital und viel Kreativität beginnt im Oktober.

„Deine Stadt. Deine Idee. Deine Chance.“ ist das Motto des Ideenwettbewerbs „5 Euro StartUp“, der am 17. Oktober zum zweiten Mal auf Dortmunder Boden startet. Das Prinzip: Eigene Ideen verwirklichen – mit Unterstützung von Start-Up-Coaches und mit geringem Risiko. Das 5 Euro StartUp ermöglicht es Gründungswilligen, mit fünf Euro Startkapital in kürzester Zeit ein eigenes Unternehmen zu gründen und am Markt zu testen. Im Mittelpunkt stehen urbane und soziale Geschäftsideen, die die Stadt lebenswert und lebendig machen sollen.

Weiterlesen